Archive for the ‘Advent’ Category

4. Advent

21. Dezember 2008

Heute wurde nun auch die letzte dicke weiße Kerze an unserem Wichernkranz angezündet.

Vierter Advent

Vierter Advent

Wir wünschen allen noch eine schöne Adventszeit – bis Weihnachten ist es ja nun wirklich nicht mehr weit!

Advertisements

14. Dezember – Dritter Advent

14. Dezember 2008

Heute ist Sonntag, der dritte Advent.

Zeit zum Ausruhen, Zeit zum Warten. Zeit zum Beten?

In den letzten Wochen haben wir relativ viel gebetet. Ende Oktober starb mit 92 Jahren mein Vater. Im November findet traditionell die Friedensdekade statt. Bei uns in der Kirchengemeinde mit regelmäßigen Friedensgebeten. Und jetzt in der Adventszeit gibt es Andachten, Frühschichten, und natürlich auch die Adventsgottesdienste.

Im Adventskalender „der andere Advent“ vom „Andere-Zeiten-Team“ aus Hamburg fand ich am Dienstag, den 2. Dezember, einen Text von Dorothee Sölle, der die Bedeutung des Betens beschreibt:

Ähnlich

Beten bedeutet, nicht zu verzweifeln.
Beten ist Widerspruch gegen den Tod.
Es bedeutet, sich zu sammeln, nachzudenken, Klarheit zu gewinnen,
wohin wir eigentlich leben, was wir mit unserem Leben wollen;
Gedächtnis zu haben und darin Gott ähnlich zu werden;
Wünsche zu haben für uns und unsere Kinder;
die Wünsche laut und leise,
zusammen und allein zu äußern
und darin immer mehr dem Menschen ähnlich zu werden,
als der wir gemeint waren.

In diesem Sinne wünsche ich einen gesegneten dritten Advent!

11. Dezember

11. Dezember 2008

„Eine Bühne für die, die sonst keine haben…“

Ein etwas anderes Projekt unter dem Namen „Wichern“ findet sich in Dortmund.

Wichern World

Die Webseite ist interessant, das Haus sicherlich auch mal einen Besuch wert!

7. Dezember – Zweiter Advent: Telefonnummer 09003-9424376 anrufen!

7. Dezember 2008

Es ist an der Zeit: Ein Licht anzünden für jedes Kind!

Wichernkranz auf Wasserturm in Lüneburg

Wichernkranz auf Wasserturm in Lüneburg

In Lüneburg gibt es ein tolles Projekt in diesem Jahr. Einfach die oben genannte Nummer anrufen (für Telefone mit Buchstabentastatur ist das auch 09003-WICHERN) und schon leuchtet für 30 Sekunden auf dem Wasserturm in Lüneburg ein riesiger Wichernkranz, wahrscheinlich der größte Adventskranz in Europa. So ein Anruf kostet 1,23 Euro. Der größte Teil des Geldes (99 Cent) gehen an ein Kinderprojekt in Lüneburg und an eins in Tansania.

Mehr Informationen dazu findet man auf den Webseiten von Kirche & Diakonie in Lüneburg.

Oder unterstützen Sie die beiden Kinderhilfsprojekte direkt mit einem Beitrag auf das Spendenkonto des Kirchenkreisamtes, Sparkasse Lüneburg, Kto.: 216, BLZ 240 50110, Verwendungszweck: „Ein Licht für jedes Kind“.

Die erste Kerze brennt …

30. November 2008

Heute Morgen zum Frühstück haben wir die erste Kerze an unserem Wichernkranz angezündet.

die erste Kerze brennt

die erste Kerze brennt

Der erste Advent hat für uns begonnen.

Advent, Advent, endlich 1. Advent!

30. November 2008

Heute geht es richtig los mit der Adventszeit. Für mich und meine Familie vielleicht eine der schönsten Zeiten im Jahreslauf. Und da gehört ein Adventskranz unbedingt dazu. Er weckt Sonntag für Sonntag die Hoffnung auf Weihnachten.

Sonntag für Sonntag?

In diesem Jahr jeden Tag! Denn wir haben uns diesmal für einen besonderen Adventskranz entschieden: einen „Wichern-Adventskranz“.

Und davon handelt dieser Blog.

Doch hier jetzt erstmal ein Foto, damit jeder sehen kann, wie unser Adventskranz wirklich aussieht:

Wichern Adventskranz 2008

Wichern Adventskranz 2008

Warum wir in diesem Jahr einen solchen Adventskranz haben, wie wir auf die Idee dazu kamen, wer uns dabei geholfen hat, das alles schreibe ich in den nächsten Tagen in diesem Blog, oder nennt man das jetzt auch Adventskalender?

Jetzt wünschen ich erstmal allen Leserinnen und Lesern eine gesegnete Adventszeit!